ERFOLGREICHER ABSCHLUSS DER TBW-TROPHY 2016


Die Seniorenpaare von der TG Grün-Gold haben auch in diesem Jahr wieder erfolgreich an der TBW-Trophy-Serie teilgenommen. Stefan Fries und Anne-Kathrin Wölffing erreichten bei den Sen I B den sechsten Platz der Siegerehrung der Gesamtwertung. Salvatore Asaro und Alena Karaliova erzielten bei den Sen II C den dritten Rang.

Diese Turnierserie besteht aus insgesamt drei Turnier-Wochenenden mit jeweils zwei Startmöglichkeiten. Dieses Jahr wurden im Gegensatz zu den vergangenen Jahren nur zwei von drei Turnier-Wochenenden überhaupt gewertet, so dass nach Möglichkeit bei allen Terminen Punkte gesammelt werden mussten. Zum letzten Wertungstermin fand wie üblich die Gesamtwertung statt, bei der die besten Tänzer gesondert geehrt wurden und einen Trainingskostenzuschuss erhielten.


Die Abschlusswertung für die Sen II C fand bereits mit am 2. Qualifikations-Wochenende der TBW-Trophy der Senioren in Leonberg-Gebersheim am 4. und 5. Juni 2016 statt. Hier sicherten sich Salvatore Asaro und Alena Karaliova bei den Senioren II C im Gesamtergebnis den dritten Platz. Grundstein hierfür war ein zweiter Platz bei einem Teilnehmerfeld von 21 Paaren am ersten Turniertag. Diese Leistung konnte am zweiten Turniertag mit einem erneuten zweiten Platz von 23 Paaren bestätigt werden. Leider versagte an beiden Tagen die Technik, so dass die Turnierleitung nur mit viel Improvisation die Auswertung auf realisieren konnte. Daher haben Salvatore und Alena erst auf dem Heimweg erfahren, dass sie sich am zweiten Turniertag aufgrund einer Disqualifikation den ersten Platz ertanzt hatten und gleichzeitig der Aufstieg in die B-Klasse geschafft war. Der Freude über das Turnier und das Ergebnis tat dies aber keinen Abbruch, wie man an den fröhlichen Gesichtern auf dem Foto erkennen kann. Herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg und viel Erfolg auf der nächsten Stufe, der B-Klasse!


Stefan Fries und Anne-Kathrin Wölffing hatten erst vor kurzem den Aufstieg in die Senioren I B geschafft. Dank ihres hohen Trainingseinsatzes und der Unterstützung unserer Trainer Oliver Rau und Robert Wolf haben sie sich ohne große Unterbrechung auf das anspruchsvolle „B-Parkett“ gewagt und sich der Konkurrenz bei der TBW-Trophy gestellt. Mit ordentlichen Ergebnissen (10. von 13 und 8. von 12 Paaren) zeigten sie, dass sie in der B-Klasse Fuß fassen und wurden am Ende noch mit dem sechsten Platz der Siegerehrung bei der TBW-Trophy Sen I B belohnt. Herzlichen Glückwunsch zu eurer sportlichen Leistung und ganz viel Erfolg und Freude bei den kommenden Turnieren!


4 Ansichten